Komme bei dir an - Sei du selbst

                         Channeln

Channeln bedeutet, mit den feinstofflichen Ebenen zu kommunizieren. Es gibt 4 verschiedene Arten dieser Kommunikation, die Hellfühligkeit, die Hellsichtigkeit, die Hellhörigkeit und das Klarwissen. Keine Art der Kommunikation ist besser der schlechter, eben nur anders. Wir haben alle einen feinstofflichen Anteil, der zu uns gehört. Der wiederum mit den feinstofflichen Ebenen in Verbindung steht. Jeder kann mit seinem eigenen feinstofflichen Anteil kommunizieren, oft passiert dieses unbewusst. Manche haben einfach ein gutes Bauchgefühl, eine sichere Intuition, die sie durchs Leben lenkt oder einfach hilfreiche Ideen. Bei manchen sind es auch innere Bilder oder eine innere Stimme. Das ist meistens nichts anderes, als der eigene feinstoffliche Anteil, der einen unterstützt.

Auf diesem Weg kann sich aber auch, die Kommunikation mit Lichtwesen bemerkbar machen. Jetzt in der neuen Zeit, ist es auch jedem möglich mit feinstofflichen Wesen zu kommunizieren. Um die Kommunikation auf Lichtwesen zu beschränken, ist es gut sich regelmäßig zu klären. Ich stelle euch hier eine ganz einfache Variante vor. 

Klären

Ich bitte darum, das meine Seele nur mit reinen, lichtvollen Energien verbunden ist. Ich danke euch. Ich danke euch. Ich danke euch. So ist es.


Es wäre gut, wenn ihr euch generell morgens nach dem Aufwachen klärt und direkt bevor ihr channeln wollt zusätzlich.
 

Diese Arten der Kommunikation, kann man nicht erzwingen, sie muss frei fließen. Es gibt aber Möglichkeiten zur Unterstützung. Es gibt für jeden Menschen einen Edelstein und ein Duftöl, sie sind individuell unterschiedlich, die die Kommunikation mit der feinstofflichen Ebene unterstützen. Es ist hilfreich, sie während des Schlafes, während einer Meditation oder auch nur während einer Ruhepause zu nutzen.

Auf Anfrage teile ich euch den Kommunikationsstein und das entsprechende Duftöl mit.