Komme bei dir an - Sei du selbst

 

                         Die Herzkraft

Jeder Mensch hat eine Herzkraft in sich wohnen, die alles vermag, was er sich vorstellen kann. Sie ist der Kreator seines Lebens, egal ob er sie bewusst oder unbewusst nutzt. Wenn man nun jemand ist, der dazu neigt sich Sorgen zu machen und sich alles ausmalt, was er nicht in seinem Leben haben will, so zieht er genau auf diese Weise all dieses in sein Leben. Er nutzt diese Kraft unbewusst und kreiert dadurch lauter ungewollte Dinge.

Die Herzkraft ist unsere Schöpferkraft. Wir sind keine Opfer unseres Lebens, wir erschaffen uns unser Leben selber. Wenn wir also Umstände in unserem Leben haben, die uns nicht gefallen, könnten wir uns fragen: „Mit welchen Gedanken und Gefühlen habe ich dieses erschaffen?“ Es würde uns helfen zu verstehen, aber nicht wirklich etwas ändern. Um etwas zu verändern, sollte man anfangen sich das, was man in seinem Leben haben will, zu kreieren.

Schaffe dir Visionen von deinem Leben. Das macht jeder auf seine Weise: Mit Gedanken, Bildern und Gefühlen. Die größte Schöpferkraft haben hierbei die Gefühle, da hierbei die Herzkraft am größten ist. Eine Kombination wäre natürlich am stärksten. Wenn du dir jeden Tag ein paar Minuten bewusst deine Visionen machst, wird sich dein Leben ziemlich schnell ändern. Da ist nichts Mystisches bei; es sind einfach die universalen Gesetze, die so funktionieren.

Probiere es einfach aus! Es kostet nichts!