Soul-Body-Mind - Wir sind Einheit

                    Nicole's Wochenblick

In der Wochenbotschaft erzähle ich euch etwas über die Energien in der entsprechenden Woche unterwegs sind.

 

Für die Woche vom 13.9. - 19.9.21:

Diese Woche hat uns lieb, sie ist uns wohlgesonnen. Unsere Stimmung ist nicht zu toppen, wir wollen viel erleben. Unsere Lebenskraft schenkt uns Lebensenergie, wir sind voller Elan. Unsere Ideen sind vielversprechend, sie schenken uns eine neue Lebensqualität. Unsere Einheit will uns lieben, sie will uns alle Wünsche erfüllen. Unsere Bedürfnisse sind nicht immer gleich, sie hängen von unseren Taten ab. Wir sind nicht immer sicher was das Beste für uns ist, manchmal müssen wir es einfach ausprobieren. Wir können nicht immer unsere Ziele verfolgen, manchmal sind einfach andere Tätigkeiten an der Reihe. Wir sollten immer flexibel bleiben und uns nie verplanen, auf diese Weise können wir uns besser durch unser Leben führen lassen. Wir sind nicht immer einverstanden mit unserer Führung, aber wir folgen ihr trotzdem. Unser Sinn für Lebens scheint manchmal nicht klar und wir fühlen uns irritiert, aber wir werden von ganz alleine wieder klar. Unsere Sehnsucht nach Freiheit wird nie ganz befriedigt sein, es bleibt immer ein Hauch vorhanden der uns antreibt weiterzugehen. Wir wollen nichts dagegen tun, denn wir wissen dass es richtig ist. Unser Weg scheint manchmal falsch zu sein, aber er bringt uns immer wieder zu uns zurück. Wir haben stets das Gefühl gewonnen zu haben, dieses Gefühl steht uns ins Gesicht geschrieben. Unsere Woche zeigt viele Gesichter, nicht alle gefallen uns. Wir sind bereit sie zu ignorieren, denn wir wissen, dass wir nichts gegen sie tun können. Unserer Lebensfreude ist nicht betroffen, sie ist unabhängig von unserem Leben. Wir können immer wieder neuen Mut schöpfen, denn wir wissen, dass wir immer unterstützt werden. Unsere Sicht der Dinge ändert sich immer wieder, da wir ständig neue Blickwinkel einnehmen. Das fördert unsere Weitsicht und erweitert unseren Horizont, unser Blick über den Tellerrand wird zur neuen Gewohnheit. Unser Leben bekommt neue Werte und Prioritäten, wir erneuern unsere Gangart. Dadurch haben wir mehr Rückenwind und können weiter fliegen, unsere Füße halten uns am Boden. Wir starten neu durch und sind bereit uns nicht mehr umzuschauen, unser Leben begeistert uns.